⚫️🟠 wB: Final4 – Teil 2 🟠⚫️

Überragender Endspielsieg gegen den HTV Hemer mit 24:10 Toren.

Mit dem Sieg gegen den TV Arnsberg hatten sich die Mädels für das Finale am Sonntag gegen den HTV Hemer qualifiziert. Durch einige Erkrankungen sowie Terminüberschneidungen konnten nur zehn Mädels zum Finale antreten. Außerdem fehlte Trainer Oliver, für ihn sprang Christiane kurzfristig ein. Die Mädels zeigten gleich von der ersten Spielminute an eine andere Leistung als noch im Halbfinale. Bereits nach 18 Sekunden wurde Luisa am Kreis freigespielt und traf zur 1:0 Führung. Zwar konnte der HTV noch bis zur fünften Spielminute mithalten, dann erhöhten die Mädels nochmals das Tempo und den Druck auf die gegnerische Abwehr. Leni hielt im Tor wieder gewohnt stark und leitete einige Tempogegenstöße erfolgreich ein. So war es nicht verwunderlich, dass die Mädels zur Halbzeit mit 14:8 Toren sicher in Führung lagen.

In der zweiten Halbzeit ging dann Pia S. ins Tor, die eine überragende Leistung zeigte. Sie hielt nicht nur zwei 7 Meter, sondern kassierte insgesamt in 25 Spielminuten nur zwei Gegentore. Mitverantwortlich für den Sieg war zum einen eine geschlossene Mannschaftsleistung – alle Mädels trafen ins Tor – und zum anderen die Abwehrarbeit von Pia D., die die stärkste HTV-Spielerin 50 Minuten lang in Manndeckung nahm und nicht zur Entfaltung kommen ließ. Das Spiel konnten die Mädels somit sehr überzeugend mit 24:10 Toren gewinnen.

Es spielten:
Anna (4), Hanna (2), Leni, Liza (2), Luisa (1), Maribel (2), Mathilda W. (4), Pia D. (7), Pia S. und Zoe (2)

Der Bericht wurde verfasst von: Bernd Grote

Geschrieben von :

Selina Happe

Selina Happe

Social Media Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ansprechpartner

Frank Herzer
Tobias Margold

Trainingszeiten

Dienstag 20:00 – 21:30 Uhr – Almelohalle
Donnerstag 20:00 – 21:30 Uhr – Nußberghalle

Ansprechpartner

Christiane Stegemöller

Trainingszeiten

Dienstag 17:00 – 18:30 Uhr – Almelohalle
Donnerstag 17:00 – 18:30 Uhr – Ortlohnhalle

Ansprechpartner

Burkhard Schnepper - Christian Geist - Tobias Margold

Trainingszeiten

Dienstag 20:00 – 21:30 Uhr – Almelohalle
Donnerstag 20:00 – 21:30 Uhr – Almelohalle

Ansprechpartner

Tobias Margold

Trainingszeiten

Dienstag 18:30 – 20:00 Uhr – Almelohalle
Freitag 18:30 – 20:00 Uhr – Nußberghalle

Ansprechpartner

Benni Wetzel

Trainingszeiten

Dienstag 18:30 – 20:00 Uhr – Almelohalle
Donnerstag 18:30 – 20:00 Uhr – Ortlohnhalle

Ansprechpartner

Oliver Skrzypczak - Bernd Grote

Trainingszeiten

Dienstag 17:00 – 18:30 Uhr – Almelohalle
Donnerstag 17:00 – 18:30 Uhr – Almelohalle

Ansprechpartner

Oliver Skrzypczak -
Bernd Grote

Trainingszeiten

Dienstag 17:00 – 18:30 Uhr – Almelohalle
Donnerstag 17:00 – 18:30 Uhr – Almelohalle

Ansprechpartner

Jonathan Schittko - Karsten Völker - Germaine Mroß

Trainingszeiten

Montag 18:30 – 20:00 Uhr – Almelohalle
Dienstag 18:30 – 20:00 Uhr – Ortlohnhalle
Donnerstag 18:30 – 20:00 Uhr – Almelohalle

Ansprechpartner

Sara Lechtenfeld

Trainingszeiten

Montag 18:30 – 20:00 Uhr – Almelohalle
Donnerstag 20:00 – 21:30 Uhr – Nußberghalle

Ansprechpartner

Lukas Alberts - Carsten Wüstkamp

Trainingszeiten

Montag 17:00 – 18:30 Uhr – Almelohalle
Mittwoch 17:00 – 18:30 Uhr – Hemberghalle

Ansprechpartner

Jannes Vieler - Luiz Völker - Jack Brüning - Matthis Beuke - Christiane Stegemöller

Trainingszeiten

Montag 17:00 – 18:30 Uhr – Almelohalle
Mittwoch 17:00 – 18:30 Uhr – Hemberghalle

Ansprechpartner

Caroline Osterhaus - Leonie Wüstkamp

Trainingszeiten

Dienstag 17:00 – 18:30 Uhr – Nußberghalle
Freitag 17:00 – 18:30 Uhr –  Nußberghalle

Ansprechpartner

Christina Mahner - Anna Angelkorte - Leonie Meyer - Maren Hohmann

Trainingszeiten

Dienstag 17:00 – 18:00 Uhr – Grundschule Sümmern